Sonnenkollektoren

27/09/2014 09:09

Sonnenkollektoren


Photovoltaik-Systeme


 
 
 
Während, hat unser Land die höchste Sonnenschein Ebene in Europa mit Solarenergie (Strahlung) erreichte 1.500 kWh / m2 und Jahr, ist die Leistung von Photovoltaik-Anlagen noch sehr gering.

 

Die Photovoltaikanlage wandelt Sonnenlicht in Strom um. Je nach Anschluss der Photovoltaik-Anlagen, werden sie in autonomen und vernetzten unterteilt. 

Ein autonomus System verfügt über eine Batterie, die durch Sonnenkollektoren und mit Hilfe eines Wandlers aufgeladen wird, es 230V geeignet für jede elektrische Gerät produzieren kann. 

Interconnected nicht mit einer Batterie kommen und all die erzeugte Energie ist eigenen Verbrauch oder ins Netz zum Verkauf zugeführt. Die großen Photovoltaik-Kraftwerken für die erzeugte Energie wird vom Hersteller verkauft und dann in der Nähe der Verbraucher (Wohnen, Bewässerung, Industrie, etc.) verkauft.

Die autonomen Photovoltaikanlagen bestehen aus:

  1. Photovoltaik-Module
  2. Akkumulatoren 
  3. Laderegler 
  4.  Wechselrichter

Die miteinander verbundenen Photovoltaik:

  • Photovoltaik-Paneele 
  • Wechselrichter


Photovoltaik-Paneele



Arten von Photovoltaikmodulen


Monokristalline Silizium-Panels
Hergestellt aus Zellen, die aus einem zylindrischen Siliziumkristall geschnitten. Sie sind die effizientesten Solarzellen mit einer Leistung von 15%. Ihre Herstellung ist jedoch komplizierter, da sie die Herstellung von einkristallinem Silizium, was zu höheren Herstellungskosten erfordert.

Polykristalline Silizium-Panels

Die polykristallinen Photovoltaikmodule werden aus geschmolzenem rekristallisierten Siliziumstäbchen. Zu ihrer Herstellung werden th Siliziumstäbe in dünne Abschnitte der der photovoltaischen Zelle wird hergestellt geschnitten. Das Herstellungsverfahren ist einfacher als die der Einkristall Photovoltaik was zu niedrigeren Produktionskosten. Aber im allgemeinen geringere Ausbeute von 12%.


Amorphes Silizium Rahmen

Photovoltaik dieser Kategorie bestehen aus einer dünnen Siliziumschicht, die gleichmäßig in einem geeigneten Untergrund aufgebracht wird. Als Hintergrund kann in einem breiten Bereich von Materialien, aus steif elastischen verwendet werden, so dass es in einem breiteren Bereich von Anwendungen, insbesondere auf gekrümmten oder flexiblen Oberflächen passen. Während das amorphe Silizium hat eine höhere Effizienz bei der Lichtabsorption, ist die PV-Leistung niedriger als die Kristalle um rund 6%. Die günstigen Kosten in der Konstruktion macht sie ideal für Anwendungen, bei denen hohe Leistung nicht benötigt wird.

Photovoltaikanlagen mit Batterien

Die Batterien speichern die erzeugte Energie. Es werden in allen Anwendungen, in abgelegenen Orten oder in Anwendungen, die Energie benötigen, wenn ein Netzwerkfehler passiert oder schlechtem Wetter oder Nachtbetrieb ist es erforderlich, aufgebaut. 

1 Ampere in 1h verwendet: Die Kapazität der Batterie wird in Ampere-Stunden (Amperestunden) gemessen. Gewöhnlich Hersteller bewerten ihre Batterien innerhalb 20h Dies bedeutet, dass ein 220Amph Batterie 11Amp für 20h geben. Für jeden Empfänger 1Amph müssen über 1.25Amph konsumieren, um nachzufüllen. Diese Art der Prüfung ist so ausgelegt, um verschiedene Batterien mit den gleichen Standards zu vergleichen. Ein sehr wichtiges Merkmal ist die Betriebszyklen. Sie haben flache Zyklen zwischen 10-15% der Gesamtkapazität der Batterie oder zyklen mit 50-80% .Für den seichten Zyklen wie bei einem Auto, wenn es beginnt, die Batterien entwickelt, um viele Amp in kurzer Zeit geben , dann ist die Lichtmaschine lädt die Batterie direkt. diejenigen mit tiefen Zyklen bieten wenig Amp für längere Zeit, im Falle der Verwendung mit Solaranlagen sollten solche Batterien zu wählen.


LADEREGLER

Der Laderegler ist ein einfaches elektronisches Gerät, das richtige Batterieladung (Batterie) von Photovoltaik-Anlagen gewährleistet. 

Steuert den Ladevorgang und stoppt den Ladevorgang, wenn die Batterie vollständig geladen ist. 

Andernfalls gäbe es ernsthafte Risiko der Batterie beschädigt wird. 

Da Batterien neigen dazu, nach und nach entladen werden, auch wenn sie mit Spannung versorgen jedes Gerät nicht gewährleistet der Laderegler automatisch wieder die Batterie aufladen, wenn die Spannung unter dem Niveau der vollen Ladung gesunken.


Rasterfeld-Inverter

Inverter (for solar panels, autonomous, hybrid systems) is an electronic device that converts the DC battery voltage into AC voltage 220-230 Volt 50Hz. So that we can power all appliances that require 220 Volt by using the battery of the solar system.

The inverter converts the DC current from PV to AC 400V and connected to the PPC through the electrical panel. The energy generated is sold to PPC with very high sales prices.